Tremmelberg „Turm im Gebirge“

Tremmelberg „Turm im Gebirge“

Geschrieben am 18.11.2018
von Helene Steiner

Samstag, 10.11.2018

Wanderdaten:

  • 1 ½  Stunden reine Gehzeit (mit Pausen 2 ½ Stunden)
  • Ca. 5,2 Kilometer und 500 Höhenmeter im Auf- und 500 im Abstieg

 

Spät aufgestanden - gut gefrühstückt - da gehen wir doch schnell auf den Tremmelberg, denn am Nachmittag steht schon wieder ein wichtiger Termin an. Der Tremmelberg mit dem „Turm im Gebirge“ gehört mittlerweile schon zum Wahrzeichen des Murtals. Ein Aussichtsturm mit 42 Meter Höhe, der die Türme des Stiftes Seckau symbolisiert. Der Tremmelberg mit einer Höhe von 1194m liegt noch in den Seckauer Alpen und ist ein beliebtes Ausflugsziel für sportlich Aktive aber auch für Familien mit Kindern.

Ausgangspunkt der Wanderung:

Ca. 1km von der Autobahnabfahrt Knittelfeld West in Richtung Gaal nach Sachendorf. Dort befindet sich auf der rechten Seite ein großer Parkplatz.



Foto: Parkplatz Sachendorf

Vom Parkplatz entlang der Asphaltstraße gehen wir zwischen den Wohnhäusern durch bis zur ersten Abzweigung. Es gibt viele Wege auf den Tremmelberg, wir jedoch entscheiden uns für einen von den Kürzeren. Bei der Abzweigung geht es gleich links steil bergauf. Der Weg ist nicht markiert aber sehr gut sichtbar bzw. begangen.



Foto: Erster Anstieg gleich nach der Abzweigung.

An manchen Schautafeln vom Waldlehrpfad huschen wir einfach so vorbei.



Foto: Schautafel vom Waldlehrpfad



Foto: Schwammerl auf einem moosigen Holzstock „Natur pur“

Zeit für die Schönheit der Natur, die nehmen wir uns dann doch und genießen die Sonnenstrahlen während im Tal bzw. in der Stadt Knittelfeld noch der Nebel liegt.



Foto: Blick auf einen kleinen Teil der Stadt Knittelfeld



Foto: Turm im Gebirge am Tremmelberg

Am Turm im Gebirge angekommen laufen wir noch die vielen Stufen hoch um dort mit einem wunderschönen Ausblick ins Murtal, den Seckauer Alpen, den Red Bull Ring uvm. belohnt zu werden.



Foto: Blick von einem der beiden Türme, im Hintergrund die Bergwelt.

Bei Einwurf einer 1€ Münze oder 2x 50Cent Münzen ist erst ein Aufstieg über die vielen Stufen möglich. Zwischen den beiden Türmen befindet sich eine Jausenstation die von Mai bis Oktober, Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 10:00Uhr – 18.00Uhr geöffnet ist.

 

Fazit: Eine sportliche Wanderung für Alle, die in kurzer Zeit einige Höhenmeter machen und noch dazu eine herrliche Aussicht genießen möchten.

 

Wir haben auch einen Tremmelberg-Wandertipp für dich!