Zurück zur Liste

Tremmelberg

63 Seckau Seckau


Eine schöne Frühlingswanderung findet man hier nördlich von Knittelfeld, die größtenteils durch bewaldetes Gebiet und über herrliche Wiesenflächen führt. Wir starten direkt von der Ortschaft Seckau, die u.a. durch die Abtei Seckau, den Hofwirt und die Konditorei Regner bekannt ist. Unser Tagesziel ist der „Turm im Gebirge“, jener 46 m hohe Aussichtsturm, der aufgrund der herrlichen Aussicht unbedingt bestiegen werden sollte. Eine 1-Euro-Münze fürs Drehkreuz mitnehmen! 

Erlebnisse von dieser Tour, findet ihr im Blog Tremmelberg "Turm im Gebirge"



Wegbeschreibung

Los geht´s durch das Zentrum von Seckau (843 m), bei der Konditorei Regner vorbei, bis wir nach ca. 2 km zum Urlaub am Bauernhof Offenbacher kommen. Wir folgen dem Straßenverlauf noch wenige Minuten und zweigen nach links in Richtung Jausenstation Willhuber ab. Die breite Forststraße schlängelt sich über Wald- und Wiesenflächen hinauf, bis wir die Jausenstation (1020 m), mit einer traumhaften Aussicht in Richtung Gaal und auf die Gipfel der Seckauer Alpen, erreichen. Der Wanderweg geht direkt durch die Haus- und Hofstelle hindurch. Auf den nächsten 3 km erwartet uns ein Panoramaweg in Richtung Tremmelberg. Immer wieder haben wir einen schönen Blick auf die Stubalpe und einen Teil des Judenburg Knittelfelder Beckens. 



Kurz vor dem kleinen Gehöft des Hintertremmels sehen wir nun die Spitzen unseres Tageszieles, den „Turm im Gebirge“. In einer Linkskurve führt der Forst- bzw. Wanderweg links bergauf zu einem Bildstock und in weiterer Folge etwas steiler bergauf. Nach kurzer Zeit erreichen wir den „Turm im Gebirge“ (1194 m). Der Rückweg führt über die nahegelegene Kalvarienkirche und dann weiter bergab entlang des Weitwanderweges 02 zurück zu unserem Ausgangspunkt.


Tourendaten: 360 Höhenmeter, ca. 12,5 km, 3,45 Stunden

Anforderungen: Gut markierte und leicht begehbare Wege, meist Forststraßen. Zu Beginn und am Ende der Wanderung entlang von Asphaltstraßen.

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Ortsbeginn von Seckau, nahe dem Jufa Gästehaus.

Einkehrmöglichkeiten während der Wanderung: Jausenstation Willhuber, Tel. +43 3514 5248, Öffnungszeiten: Mi - Fr ab 13:00 Uhr; Sa, So und Feiertag ab 10:00 Uhr; Mo und Di Ruhetag! Jausenstation am Turm: Tel. +43 664 3383301, Öffnungszeiten: Fr, Sa, So und Feiertag von 10:00 bis 18:00 Uhr und gegen Vereinbarung.



Aktuelles Wetter und Wettervorschau für die Wanderung