Zurück zur Liste

Apfel trifft Hirschbirne: Von Anger bei Weiz bis nach Hartberg

AT Anger Weiz


Foto: Der Blick auf die Wallfahrtskirche Pöllauberg begleitet uns (Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“ Nordroute – 27. Etappe).

 

Für welchen Wandertyp empfehlen wir diese Zwei-Tagewanderung?
Aufgrund der Weglänge und der Höhendifferenz ist dieser Wandertipp als mittelschwer einzustufen und eignet sich perfekt für erfahrene Wanderer.

Wanderdaten gesamt:
Ca. 38 km mit 1.300 Höhenmetern im Auf- und 1.400 im Abstieg.

 

Apfel trifft Hirschbirne – Diese Wanderung vom Apfelland über den Naturpark Pöllauer Tal bis nach Hartberg führt durch eine genussvolle Landschaft. Zwischen den charismatischen Ortschaften Anger, Pöllau und Hartberg wandern wir entlang von Obstgärten, durch mächtige Buchenwälder, auf einsamen Nebenstraßen und Naherholungswegen. Der Nächtigungsort Pöllau beeindruckt mit dem Schloss und der Wallfahrtskirche, aber auch mit den kulinarischen Schmankerln. Fazit: „Einmal Pöllau, immer Pöllau!“



Los geht´s gleich bei der Umfahrungsbrücke in Anger bei Weiz. Der Wanderweg Nr. 10 führt leicht bergauf durch das Siedlungsgebiet. Die Naherholungswege „Schichtweg“ und „Genussrundweg“ dienen zur Orientierung. Bis zur Anhöhe geht es etwas steiler bergauf. Beim Forellenhof und dem Micherlbauernhof vorbei erreicht man mit 875 m Seehöhe den höchsten Punkt und den „Eingang“ in den Naturpark Pöllauer Tal. Der Abstieg nach Pöllau führt durch schöne Buchenwälder mit wildromantischen Bächen. Am nächsten Tag geht es gleich steil bergauf zur Wallfahrtskirche am Pöllauberg. Über den Pankratiusweg auf die Schweig (970 m) und weiter über Forst-und Wiesenwege. Kurz vor der Ringwarte führt der Weg im Wald an einem künstlich angelegten Bewässerungskanal entlang. Vor dem Abstieg nach Hartberg empfehlen wir den Besuch der Hartberger Ringwarte.

 

Unsere Erlebnisse zu diesen beiden Etappen, findet ihr in unseren Blogs:

26. Etappe: Von Anger bei Weiz nach Pöllau

27. Etappe: Von Pöllau nach Hartberg 



Foto: Mit Therese Ebner in der Konditorei Ebner in Pöllau.

 

Gasthof Hubmann
8225 Pöllau, Herrengasse 21
Tel.: 0043 3335 2267
office@gasthofhubmann.at
www.gasthofhubmann.at

Café - Konditorei Ebner
8225 Pöllau, Lamberggasse 31
Tel.: 0043 3335 2350
info@steirertorte.at
www.steirertorte.at

Ziagl´s Laube
8225 Pöllau, Rabenwald 63
Tel.: 0043 3335 2162
www.ziaglslaube.at
(von 2.11. bis 2.12. geöffnet)

Jausenstation Ringwarte
8230 Hartberg, Ringwarte 1
Tel.: 0664 134 4262
www.ringwarte.at
(bis Mitte November geöffnet)

Unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Wir fahren mit dem Zug in Knittelfeld um 8.07 Uhr weg und sind mit 4 Umstiegen um 11.21 Uhr in Anger bei Weiz. Die Rückfahrt ist um 18.17 Uhr mit Bus und Zug (2 x umsteigen) von Hartberg. Ankunft in Knittelfeld um 21.51 Uhr. Quelle: www.oebb.at (Stand: Okt. 2018)


Aktuelles Wetter und Wettervorschau für die Wanderung