Zurück zur Liste

Nach der Wanderung in die Therme: Von Hartberg nach Fürstenfeld

Preßlgasse Hartberg Hartberg-Fürstenfeld


Foto: Der Wanderweg führt immer wieder entlang von Nebenstraßen (Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“ Nordroute – 28. Etappe).

 

Für welchen Wandertyp empfehlen wir diese Zwei-Tagewanderung?
Leichte Wanderung durch eine weiche, hügelige Landschaft mit längeren Asphaltstrecken.

Wanderdaten gesamt:
Ca. 40 km mit 600 Höhenmetern im Auf- und 700 im Abstieg. 

 

Nach der Wanderung in die Therme – eine wohltuende Kombination im Thermen- und Vulkanland. Wenn die Tage kürzer werden und auf den Bergen der erste Schnee liegt, ist eine Wanderung im Osten der Steiermark eine willkommene Alternative. Die Etappen 28 und 29 der Nordroute „Vom Gletscher zum Wein“ verbinden die Städte Hartberg und Fürstenfeld über eine weich geformte Landschaft, mit geringen Höhenunterschieden, rund um Bad Waltersdorf und Bad Blumau.
Fazit: Bergschuh trifft Bademantel! 



Los geht´s vom Zentrum in Hartberg über das Hartberger Gmoos, einem Natura 2000 Gebiet, stadtauswärts bis zum Ortsteil Neusafenau. Nach den Asphaltwegen folgt ein längeres Wegstück durch den Wald. Weiter führt der Wanderweg auf Nebenstraßen durch kleine Ortschaften, vorbei an landwirtschaftlichen Flächen, die zwischendurch von kurzen Waldstücken unterbrochen werden, bis nach St. Magdalena a. L. und zum Etappenort Bad Waltersdorf. Zahlreiche Themenwege rund um Bad Waltersdorf bieten eine informative Abwechslung entlang des Wanderweges. Ähnlich der 28. Etappe führt der Weg auf Nebenstraßen und Wald- und Forstwegen bis nach Bad Blumau. Nach einer Mittagspause geht es über Loimeth zur „Tausendjährigen Eiche“ auf der Bierbaumer Höhe. Die letzten Kilometer führen leicht bergab bis nach Fürstenfeld.

 

Unsere Erlebnisse zu diesen beiden Etappen, findet ihr in unseren Blogs:​

28. Etappe: Von Hartberg nach Bad Waltersdorf

29. Etappe: Von Bad Waltersdorf nach Fürstenfeld 



Foto: Schwimmen im hauseigenen Wellnessbereich im Quellenhotel.

 

Pusswald Restaurant, Vinothek & Hotel
A-8230 Hartberg, Grazer Straße 18
Tel.: 0043 3332 62584
info@restaurant-pusswald.at
www.hotel-pusswald.at

Quellenhotel / Heiltherme
A-8271 Bad Waltersdorf, Thermenstraße 111
Tel. 0043 3333 500
office@quellenhotel.at
www.heiltherme.at

Der Dorfwirt
A-8283 Bad Blumau, Haupstr. 4
Tel. 0043 3383 30042
fendl@derdorfwirt.at
www.derdorfwirt.at

Gasthof Fasch & Gölles OG
A-8280 Fürstenfeld, Grazer Platz 3
Tel.: 0043 3382 52438
office@gasthof-fasch.at
www.gasthof-fasch.at

Unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
​Wir fahren mit dem Zug in Knittelfeld um 9.14 Uhr weg und sind mit 2 Umstiegen um 12.08 Uhr in Hartberg. Die Rückfahrt ist um 17.25 Uhr mit Bus und Zug (2 x umsteigen) von Fürstenfeld. Ankunft in Knittelfeld um 20.45 Uhr. Quelle: www.verbundlinie.at (Stand: 23. Okt. 2018) 


Aktuelles Wetter und Wettervorschau für die Wanderung